Facbook

Die Chronologie

2015
25 Jahre Meyenburger Möbel GmbH
430 Mitarbeiter
- Produktion von u. a. Bücherregalen, Kommoden, Sideboards, Heimbüros, TV-Möbel - weltweite Lieferung von aktuell 157 Artikeln - Inbetriebnahme einer hochmodernen Formatbearbeitungslinie sowie einer Kaschieranlage
05.09.2015
Ausrichtung eines Stadtfestes für Meyenburg mit einem Konzert der Band „Münchener Freiheit“

seit 1990
- kontinuierliche Standortentwicklung von 12.000 m² auf 67.000 m² Produktionsfläche
2013
- Inbetriebnahme der 1. vollautomatischen Verpackungsanlage mit neun Robotern für das Kommodenprogramm
2010
- Realisierung des neuen Logistikkonzeptes mit Neubau des LKW-Parkplatzes
2008
- Investition in eine teilautomatisierte Verpackungsanlage und in eine Furnierpresse
2007
- Automatisierung der innerbetrieblichen Logistik
2006
- Investition in eine Furnierpresse
2003
- Investition in eine Board-on-Frame-Anlage
2002
- Neubau eines 2. Heizhauses mit Spänesilo und einer Produktionshalle (6.000 m²)
2000 - 2002
- Aufbau eines 2. kompletten Produktionsbereiches
1998
- Neubau des Ausstellungszentrums - umfangreiche Neugestaltung des Umfeldes
1997
- Investition in neue Lacktechnologien
1996
- Investition in neue Formatbearbeitungslinien
1994
- Ausbau der innerbetrieblichen Logistik
1989 - 1991
- grundlegende Umstrukturierung mit Gründung der Meyenburger Möbel GmbH und umfangreiche Investitionen in moderne Produktionsanlagen
1972
Umwandlung der PGH in den VEB Meyenburger Möbelwerk
120 Mitarbeiter
- Herstellung von Wohnraummöbeln aller Art - Export in zahlreiche Länder
1961
Gründung der PGH des Tischlerhandwerks
16 Mitglieder
- Herstellung von Wohnraummöbeln, teils schon in Kleinserien
1946, 1. Mai
Gründung des Tischlereibetriebes Heinz Schulz in Meyenburg
2 Mitarbeiter
- Herstellung von Fenstern, Türen, Särgen, Möbeln etc.